| Musikwerkstatt, Zeughausstraße 5

Neue Fontane Lieder

Preisträgerkonzert des 31. Siegburger Kompositionswettbewerbs

Der renommierte Siegburger Kompositionswettbewerb
stand in diesem Jahr im Zeichen Theodor Fontanes (1819–
1898): Zu Ehren seines 200. Geburtsjahres war der Wettbewerb
für Lieder (für eine Singstimme und Klavier zu zwei
Händen) auf ein Gedicht oder eine Ballade von Fontane
ausgeschrieben. Es gab wie in jedem Jahr zwei Kategorien:
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, und Erwachsene.
Insgesamt wurden 46 Werke (darunter teilweise Zyklen von
mehreren Liedern) von insgesamt 32 Komponisten eingereicht,
aus denen die Jury – die Hochschuldozenten Martin
Lindsay (Gesang, Köln), Björn Raithel (Tionsatz, Düsseldorf )
und Prof. Boris Bagger (Musikverleger, Karlsruhe) – elf Komponistinnen
und Komponisten aus ganz Deutschland und
Österreich prämierte – vier in Kategorie I (bis 18 Jahre) und
sieben in Kategorie II (Erwachsene).

Beim Preisträgerkonzert werden ausgewählte preisgekrönte
Lieder zu Gehör gebracht. Der Bürgermeister der Kreisstadt
Siegburg, der zugleich Schirmherr des Wettbewerbs ist,
wird die Preisträgerehrung und –vergabe vornehmen.


Eintritt frei!

Zurück


Fontane mini