Das Mammut kommt! - Kinder für Kinder

Ein Projekt aus dem Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche des Deutschen Museumsbunds: Von uns - Für uns! Die Museen unserer Stadt entdeckt

Mammutprojekt 02

Erstes Treffen der Peer-Teamer mit einem Besuch in der Ausstellung des Stadtmuseums © Eva Wal  

KINDER FÜR KINDER - DAS MAMMUT KOMMT!

Werde zum Museumsführer oder zur Museumsführerin im Stadtmuseum Siegburg.

Was heißt das genau?
In einer kleinen Gruppe lernst Du das Museum kennen. Unser Thema ist das Mammut und seine Zeit, denn im Stadtmuseum Siegburg ist der originale Oberschenkelknochen eines Mammuts zu sehen, das vor vielen tausend und sogar millionen Jahren hier gelebt hat. Der Knochen ist so groß wie... na, das verraten wir noch nicht!
So lernst Du in der ersten Woche einiges rund um das Mammut und die Vor- und Frühgeschichte kennen. Du erfindest Quizfragen und Steckbriefe dazu, oder Du bastelst mit Papier und Ton. All das kommt in einen Koffer, den Museumskoffer.
Mit Hilfe dieses Museumskoffers wirst Du nach den Sommerferien andere Kinder durch das Museum führen. Aber keine Angst, das machst Du immer zusammen mit den anderen Kindern in der Gruppe, und natürlich werdet Ihr dabei von freundlichen Erwachsenen begleitet und unterstützt. Nach den Sommerferien finden die Führungen mit Dir als Museumsführer statt. 

In der zweiten Woche beschäftigen wir uns mit Film und Höhlenmalerei. Glaubst Du, das passt nicht zusammen? Stell Dir vor, eine Höhlenmalerei mit Licht zu machen und das zu filmen. Digitale Höhlenmalerei! Außerdem lernen wir nun das ganze Museum kennen. Da sind nicht nur viele spannende Dinge ausgestellt, sondern es arbeiten auch viele Menschen dort. Wir filmen die Frau an der Kasse, den Hausmeister und die Direktorin und fragen ihnen Löcher in den Bauch. Ach, uns selbst filmen wir natürlich auch.
Diese Filme zeigen wir im Internet und zum Abschluss sogar im Museum.

In den Herbstferien trifft sich Deine Gruppe wieder, um mit Kindern, die Ihr durchs Museum geführt habt, ein so genanntes Museumsportrait zu erarbeiten. Was soll das heißen? Der Museumskoffer und sein Inhalt, die Filme, alles, was Deine Gruppe gemacht hat, wird ausgestellt und zeigt ein Bild des Museums rund ums Mammut und seine Zeit. Als echter Knaller wollen wir zusammen ein Mammut bauen - naja, eine Mammuthöhle oder eine mammutartige Höhle. In die kann man hineingehen, und daraus leuchtet die Höhlenmalerei hervor. In einer Ferien-Werkstatt, der Sommerakademie, wirst Du in zwei Wochen zu einer Museumsführerin oder einem Museumsführer ausgebildet. 

KINDER FÜR KINDER!

Es wird mindestens vier Führungen geben mit Kindergruppen Deines Alters.
Dazu darfst Du natürlich auch Freundinnen, Freunde und Geschwister einladen.

Unsere Partner:

DAS MAMMUT KOMMT!  ist ein Projekt des Aktionsprogramms für Kinder und Jugendliche des

Deutschen Museumsbunds: Von uns – für uns! Die Museen unserer Stadt entdeckt im Rahmen der Förderinitiative

Logo Museumsbund

„Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

Logo Mammut6                    Logo Mammut

am Stadtmuseum Siegburg

Logo - Mammut

in Kooperation mit: 

dem Kinderheim Pauline von Mallinckrodt

Logo - Mammut 4

und der Gesamtschule Siegburg

Logo Gesamtschule1

mit der Künstlerin Eva Wal

Logo Evawal


Mammut02

© Fotolia  

Das Projekt auf einen Blick

Ferien-Werkstatt / Sommerakademie für Kinder

Erste Woche: 1.8. - 5.8.2016
Zweite Woche: 15.8. - 19.8.2016


Im September

Kinder für Kinder - Gruppenführungen durch das Stadtmuseum


Herbst-Werkstatt / Museumsportrait

13.10. - 20.10.2016


Ausstellung im
Stadtmuseum Siegburg


4.12.2016 - 8.1.2017


Mammut-Projekt 01

Das Mammut kommt! © Eva Wal