Andreas Rosenthal - Eingraben und Aufschichten

Druckgraphik
16. Juli 2017 bis 10. September 2017, Eröffnung Sonntag, 16.7.2017, 11:30 Uhr

Ausstellung - Rosenthal 01

o.T. (Steine), 2014, 150 x 320 cm © Andreas Rosenthal, VG-Bildkunst, Bonn, 2017  

Mit Kettensäge und Axt, Beitel und Winkelschneider traktiert Andreas Rosenthal seine Holzplatten, schlägt auf die am Boden liegenden Tafeln ein, in einem Akt der körperlichen Verausgabung. Das schrundige, aufgerissene, fast verwundete Holz dient als Druckstock für die eigentlichen Arbeiten, die auf klassische Weise im schwarz-weiß-Druck oder mit sanften Farben in nahezu versöhnlichen Weiß-Grau-Blau-Tönen in kleinen Auflagen handgefertigt werden. Abstrakten Formen erscheinen wie Felsbrocken, mal ordentlich geschichtet, mal wie zufällig auf einen Haufen geworfen. Was die Werke aber ebenso transportieren ist eine Leichtigkeit des Seins, die weder dem Akt des künstlerischen Schaffensprozesses, noch der Materialität des Holzes und des imaginierten Steins entspricht, noch der Gewichtigkeit der thematischen Dimension, sondern dieser diametral gegenüber steht.

Die Ausstellung zeigt eine konzentrierte Auswahl aus Andreas Rosenthals Holschnittarbeit der letzten 25 Jahre, 1992 bis heute.
Die Bildprozesse, Bildfindungen und - Behauptungen können auf den ersten Blick zwischen purem Schwarz/Weiß und intensiver Farbigkeit einerseits, andererseits zwischen vermeintlicher Abstraktheit und eindringlicher Gegenständlichkeit nicht unterschiedlicher ausfallen.

Die Ausstellung wird durch einen umfangreichen Katalog begleitet.
Er ist für 25 € an der Museumskasse erhältlich.


Ausstellung Rosenthal02

o.T. (Steine), 2015, Holzschnitt, 225x125 cm © Andreas Rosenthal, VG-Bildkunst, Bonn, 2017  

Rahmenprogramm

Mi., 26. Juli 2017, 18 Uhr:
Künstlergespräch

Eintritt: 5 €, für Mitglieder der Fördervereine von Stadtmuseum und Bibliothek: Eintritt frei


Sa., 9. September 2017, 15 Uhr:
Künstlergespräch

Eintritt: 5 €, für Mitglieder der Fördervereine von Stadtmuseum und Bibliothek: Eintritt frei


Weiterführende Links