Ausstellungen 2019

Wechselausstellungen im Siegburger Stadtmuseum

Heinz Mack - Das grafische Werk

27.01.2019 bis 17.03.2019

Eine Kooperation mit dem Katholisch-Sozialen Institut, Siegburg

» mehr


Gabi Kutz - ARS POLITICA

24.03.2019 bis 05.05.2019

Malerei



» mehr


Siegburger Steinzeug in Gemälden Alter Meister

19.05.2019 bis 14.07.2019

Siegburger Keramik als Prestigeobjekt der Alltagskultur. Originale werden historischen Darstellungen gegenübergestellt.
» mehr


Vanessa Niederstrasser - Evolution of my State

21.07.2019 bis 08.09.2019

Malerei und Objekte



» mehr


Werner Fritz - Drei

15.9.2019 bis 10.11.2019

Malerei und Zeichnung



» mehr


René Böll - TIKTAALIK

17.11.2019 bis 12.01.2020

Malerei und Gedichte



» mehr



Bögen, Basteln, Bewahren - Kartonmodellbau im Wandel der Zeit

30.1.2019 bis 3.3.2019 im Museums- schaufenster

Modelle der Kartonbau- freunde Overath


Bildertücher von Rolffs & Cie. im europäischen Umfeld

14.5.2019 bis 16.6.2019 im Museums- schaufenster

Die Stadt Siegburg war zwischen 1840 und dem I. Weltkrieg Standort der Kattunfabrik Rolffs & Cie, einer Baumwolldruckerei und -färberei, die schon im 19. Jh. globale Absatzmärkte belieferte.


"Surreale Welten"

25.6.2019 bis 4.8.2019 im Museums- schaufenster und in der Galerie im Foyer

Ausstellung der Gemeinschafts-Hauptschule Niederpleis


Luxemburg im Zweiten Weltkrieg - Zwangsrekrutierung, Streik, Umsiedlung

25.8.2019 bis 15.9.2019 in der Aula des Stadtmuseums

Unter dem Titel "Luxemburg im Zweiten Weltkrieg: Zwangsrekrutierung – Streik – Umsiedlung" dokumentiert die Ausstellung ein besonderes dunkles Kapitel der deutschen Besatzung Luxemburgs: die Zwangsrekrutierung von Luxemburgern für die Wehrmacht und ihre dramatischen Folgen.


Wölfe, Schafe und andere Menschen - Maria Lehnen

26.5.2019 bis 1.9.2019 in der Dauer- ausstellung des Museums

Die Bildhauerin Maria Lehnen befasst sich mit existentiellen Facetten des Menschseins. In ihren Skulpturen und Malereien reflektiert sie aktuelle und zugleich zeitlose Fragen zu (Selbst-) Verantwortung, Machtgebaren und religiösen Phänomenen.


Von Blumen bis Handgranaten – Die Spendenabzeichen des NS-Winterhilfswerks

28.8.2019 bis 8.9.2019 im Museums- schaufenster

In der Ausstellung kann man den Zielen und dem Vorgehen des Winterhilfswerks anhand von über 70 Spenden- abzeichen aus dem Bestand des Stadtmuseums auf den Grund gehen.


Face to Face

8.9.2019 bis 3.11.2019 in der Dauer- ausstellung des Stadtmuseums

Zehn Künstler des „Projektraums Skulptur“ konzipieren einen Dialog zwischen moderner Kunst und historischen Exponaten der Dauerausstellung.


Harry Linge – Architekturzeichnungen für die Zeitschrift MONUMENTE

22.10.2019 - 8.12.2019 im Museums- schaufenster und in der Galerie im Foyer

Harry Linge hat zwischen 2000 und 2010 zahlreiche Architekturzeichnungen für das MONUMENTE Heft der Deutschen Stiftung Denkmalschutz angefertigt. Er zeigt jetzt eine Auswahl seiner Originalzeichnungen.